Pavlos Polychronidis studierte Rechtswissenschaften an der Universität zu Köln und der Universidad Autónoma de Madrid (Spanien).

Im Rahmen des Rechtsreferendariats (OLG-Köln) absolvierte er verschiedene Stationen im Ausland unter anderem bei der Deutsch-Paraguayischen Außenhandelskammer in Ausunción (Paraguay) und am Allegheny County Court of Common Pleas in Pittsburgh (USA).

Bis zu seiner Zulassung als Rechtsanwalt war Pavlos Polychronidis in der freien Wirtschaft – für den führenden griechischen on-the-go-Kaffee-Hersteller (europaweit Platz 8) – als Betriebsleiter für den Standort Deutschland tätig.

Seit Anfang 2019 ist er für HMS.Barthelmeß Görzel Rechtsanwälte tätig und insoweit auch Mitglied des überaus erfolgreichen ,,Dieselfuchs‘‘ Teams. Zudem bearbeitet er für unsere Mandanten im Verkehrsrecht Unfallregulierungen und Bußgeldverstöße.