Pavlos Polychronidis studierte Rechtswissenschaften an der Universität zu Köln und der Universidad Autónoma de Madrid (Spanien).

Im Rahmen des Rechtsreferendariats (OLG-Köln) absolvierte er verschiedene Stationen im Ausland unter anderem bei der Deutsch-Paraguayischen Außenhandelskammer in Ausunción (Paraguay) und am Allegheny County Court of Common Pleas in Pittsburgh (USA).

Bis zu seiner Zulassung als Rechtsanwalt war Pavlos Polychronidis in der freien Wirtschaft – für den führenden griechischen on-the-go-Kaffee-Hersteller (europaweit Platz 8) – als Betriebsleiter für den Standort Deutschland tätig.

Seit Anfang 2019 ist er für HMS.Barthelmeß Görzel Rechtsanwälte tätig und insoweit auch Mitglied des überaus erfolgreichen ,,Dieselfuchs‘‘ Teams.