Stefan Schotters hat Rechtswissenschaften in Passau, Freiburg und in Köln studiert. Nach der Referendarausbildung beim Oberlandesgericht Düsseldorf trat er in eine wirtschaftsrechtlich ausgerichtete Düsseldorfer Rechtsanwalts-Sozietät ein und war dort insbesondere in den Bereichen Wettbewerbs- und Presserecht tätig.

2002 wechselte er nach Köln und trat in die auf dem Immobiliensektor aktive Unternehmensberatungs- und Beteiligungsgesellschaft WTIP GmbH ein, für die er bis heute als Prokurist tätig ist.

2003 gründete er die auf das Miet- und Immobilienrecht konzentrierte Rechtsanwaltskanzlei Postelt & Schotters.

Rechtsanwalt Schotters hat sich im Jahr 2015 der Sozietät der Rechtsanwälte HMS.Barthelmeß Görzel angeschlossen und das Portfolio um das Immobilienrecht mit den Rechtsgebieten Miet- und Wohnungseigentumsrecht, sowie das Bau- und Architektenrecht erweitert. Beide Fachanwaltslehrgänge hat er erfolgreich absolviert.

Rechtsanwalt Schotters ist Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Mietrecht und Immobilen sowie der Arbeitsgemeinschaft für Bau- und Immobilienrecht im Deutschen Anwaltverein

Schwerpunkte:

  • gewerbliches Mietrecht
  • Wohnraummietrecht
  • Wohnungseigentumsrecht
  • Maklerrecht
  • privates Baurecht
  • Bauträgerrecht
  • Architektenrecht
  • Zwangsversteigerung und Zwangsverwaltung
Aktuelles

Dienstenthebung einer Lehrerin wegen Besuchs des „Dschungelcamps“

Die Lehrerin hatte ihre Tochter beim Besuch des „Dschungelcamps“ in Australien begleitet, ohne Urlaub oder Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung.

Mehr +

Dieselgate: OLG Köln wird verbraucherfreundliches Urteil des LG Köln wahrscheinlich bestätigen

Mit Beschluss vom 20.12.1017 erklärte das OLG Köln, dass es die Rechtsauffassung des LG Köln teile und die Berufung voraussichtlich zurückweisen werde.

Mehr +